Volkswirtschaftslehre Uni Wien

In Wirklichkeit ein Statistikstudium

X, 20.11.2018

Volkswirtschaftslehre

Bewertung des Autors
3.0 / 5
  • Studieninhalte 2.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 3.0 / 5.0
  • Organisation 2.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Das Studium besteht zum Großteil aus Mathematik, in den Pflichtfächern gibt es nur wenige Lehrveranstaltungen, in denen es eigentlich um Wirtschaft geht. Das sind: Eine Einführungslehrveranstaltung, Mikroökonomie, Makroökonomie und Finanzwissenschaft. In den Wahlfächern gibt es noch einige interessante Punkte, diese machen aber nur 40 Punkte aus. Es mag sein, dass das aus der radikal neoklassischen Position des Instituts kohärent wirkt, warum das Studium allerdings Volkswirtschaftslehre heißt erschließt sich nicht. Die Qualität der Lehrveranstaltungen ist schwankend. Einigen Lehrenden fehlt jegliche didaktische Kompetenz. Kurse wie Statistik 2 arten in einen absurden Aufwand aus, der den ECTS-Punkten lt. Curriculum nicht entspricht. Die LVs werden in der Regel nur einmal pro Jahr angeboten, wenn man sich nicht genau an den Plan hält sind Verzögerungen v.a. durch aufeinander aufbauende LVs unvermeidlich. Zur Unsitte entwickelt sich, dass Kurse auf ein halbes Semester geblockt werden. Generell sollte man sich gewahr sein, dass dieser Studiengang Statistikfokussiert ist. Wenn man an Volkswirtschaftsthemen interessiert ist gibt es einfachere und interessantere Studiengänge.

Pro: Relativ modernes Gebäude, einzelne Vortragende

Kontra: Desorganisation, neoklassische Prägung, Sehr hoher Aufwand

X (26-30)

Karrierestufe: Student

Volkswirtschaftslehre

Uni Wien

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2016

Weiterempfehlung: Nein

282 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 4 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.