Transkulturelle Kommunikation Uni Wien

Unnötig schwer - Viel Lärm um nichts

Betty, 09.06.2018

Transkulturelle Kommunikation

Bewertung des Autors
2.5 / 5
  • Studieninhalte 2.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 2.0 / 5.0
  • Dozenten 3.0 / 5.0
  • Organisation 3.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Leider will man unbedingt ein möglichst hohes Niveau "aufrechterhalten" (kreieren) indem man schon im 1. Semester extrem schwere Prüfungen macht. Vorallem in großen Sprachen (zB Englisch Modul 3) fallen 2/3 durch. Ich war nie schlecht in Englisch aber musste 1 Jahr lernen und konnte in der Zeit nichts anderes tun da die Prüfung Vorraussetzung ist. Das am Anfang also bitte Leute. Wer nicht schon mindestens 2 aber am besten 3 sprachig aufgewachsen ist : Vergesst es! Viel zu schwer. Klar sind wir zum Großteil schon gescheiterte die sonst keine Ahnung haben wohin deswegen versucht man gut dazustehen indem man zeigt : Schaut mal wie schwer und hart es bei uns ist hier kommt nicht jeder rein nein nein . Das ganze Übersetzersein wird dargestellt als wäre es mindestens so wichtig wie ein Medizinstudium wenn nicht sogar wichtiger und anspruchsvoller. Viele Profs (so viele echte Profs gibt es gar nicht) sind davon überzeugt und legen ein ziemlich selbstverliebtes Verhalten an den Tag. Die anderen Lehrenden haben auffällig viele "Nebenjobs". Der Rest der Welt empfindet Übersetzer und Dolmetscher wohl doch nicht so wichtig. Ein Auslandssemester kann man nur machen wenn man vom jeweiligen Land die Landessprache spricht weil in den Anforderungen vom ZTW bei der Bewerbung das Motivationsschreiben in der Nationalsprache des gewünschten Landes verfasst werden muss. Komisch bei meinen Freunden aus anderen Studiengängen war sowas kein Thema und sind in Länder wo sie die Nationalsprache nicht konnten. Naja aber wir sind ja Special. Das Gebäude ist nicht so schlimm wie alle sagen schön ist zwar was anderes aber das Innere tut es trotzdem. Aber ein richtiges Studentenleben kam bei mir noch nicht auf da es nicht wirklich einen Ort gibt wo man sich aufhalten kann und mit anderen ins Gespräch kommt. Essensmöglichkeiten gibt es in Form von Automaten. Dort habe ich schon 1€ verloren weil der Automat meinen Bounty nicht rausgegeben hat. Minuspunkt dafür. Das größte Problem ist einfach dass die Verantwortlichen selbst noch keine wirkliche Ahnung von dem Studium haben. So kam es dass der Bachelor 2011 auf 2016 gestellt wurde weil im 2011er Curriculum laut Profs zu viele bei der Modul 3 Prüfung durchgekommen sind die gar kein Englisch (zB) konnten, da damals noch alle 3 Sprachkombis in einer Prüfung abgefragt wurden und man trotz einer verkackten noch durch gekommen ist. Im 2016er Curriculum sind es drei getrennte Prüfungen und wenn man eine Sprache verkackt muss man nochmal ran aber darf in der Zeit nichts anderes tun. Eine zweistufige StEOP also. Jetzt ist aber das Problem dass zu wenige durchkommen weswegen noch ein neues Curriculum kommen wird. Wer darf es ausbaden? Wir! Klasse Leute seht es ein wer hier studiert der studiert nur für einen Abschluss mehr nicht. Die Übersetzer und Dolmetscher bei uns können sich nur mit ihren Berufen nicht über Wasser halten. Sieht nur besser aus wenn man einen Titel hat. Empfehlen kann ich es trotzdem nicht zu viel Stress ohne Grund am Anfang für nichts im Endeffekt gibt sicher noch besseres wenn man nur einen Abschluss will.
Betty (14-25)

Karrierestufe: Student

Transkulturelle Kommunikation

Uni Wien

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2017

Weiterempfehlung: Nein

1259 mal gelesen - Bericht für 91% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 10 1 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.

Aktuelle Bewertungen des Lehrgangs

Studium top, ZTW flop 2.7 / 5.0
Zu hohe Vorraussetzungen 4.2 / 5.0
Erfahrung BA Studium Transkulturelle Kommunikation 3.7 / 5.0
Unausgereift 2.0 / 5.0
Allles in allem super 3.3 / 5.0
Unpersönlichste und hässlichste Uni der Welt 2.7 / 5.0
Interessant, aber ohne zukünftige Jobchancen 3.7 / 5.0
Unpersönlich & keine eigene Beteiligung 2.2 / 5.0
UNBEDINGT ABZURATEN 1.0 / 5.0
Unnötige Zeitverschwendung 1.5 / 5.0