Transkulturelle Kommunikation: Spanisch Uni Graz

Verschwendete Zeit

Lisa, 10.03.2020

Transkulturelle Kommunikation: Spanisch

Bewertung des Autors
2.0 / 5
  • Studieninhalte 1.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 2.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 3.0 / 5.0
  • Ausstattung 2.0 / 5.0
  • Campusleben 2.0 / 5.0
Bevor ich mit dem Studium anfing liebte ich Sprachen. Das erste Semester war noch ok da man sich dachte "das wird dann noch besser werden" - das wurde es aber leider nicht. Irgendwann ist man an dem Punkt angekommen wo man einfach nicht mehr aufhört und es durchzieht... Deprimierend ist auf jeden Fall, dass man wenn man eine Sprache schon vorher spricht (4 oder 5 Jahre in der Schule) keine Verbesserung erfährt. Der Anspruch in den Sprachen ist sehr unterschiedlich, in Spanisch wird eigentlich nicht wirklich viel verlangt und in anderen Sprachen dann wieder extrem viel. Die Aufgaben sind aber alle nicht an sich fordernd sondern eher vom Maß an Aufgaben. Zusätzlich hat man nach dem Studium absolut keinen Job, Dolmetscher oder Übersetzer sein ist ja trotzdem relativ unsicher und diejenigen, die zweisprachig aufgewachsen sind werden in diesem Bereich immer Vorteile haben. Ich würde es auf jeden Fall nie wieder studieren. Ein Problem ist auch noch, dass es fast keine Master gibt (außer Übersetzen oder Dolmetschen) die man auf das Studium machen kann. Es ist alles aufbauend und man verliert sehr schnell Zeit. Die Kompetenz von diversen Lehrenden lässt zu wünschen übrig und man fragt sich, wie es diese an die Uni geschafft haben... Verschwendet bitte einfach keine Zeit mit dem Studium!

Pro: Nichts

Kontra: Alles

Lisa (14-25)

Karrierestufe: Student

Transkulturelle Kommunikation: Spanisch

Uni Graz

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2015

Weiterempfehlung: Nein

349 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 3 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.