Digital Business & Software Engineering Management Center Innsbruck

Erstklassiges Studium auf Top Universität

Marijan , 19.12.2020

Digital Business & Software Engineering

Bewertung des Autors
5.0 / 5
  • Studieninhalte 5.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 5.0 / 5.0
  • Dozenten 5.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 5.0 / 5.0
Generel: Ich studiere momentan DiBSE im 5. Semester und bin auch schon fast im 6. Semester. Ich gehöre zum ersten Batch. Normalerweise könnte man sich erwarten, dass es negativ ist zu den ersten Personen zu gehören. Das ist bei diesem Studiengang gar nicht der Fall! Das ganze Studium war immer höchst professionell und wurde laufend verbessert! Bei DiBSE handelt es sich um einen Vollzeit Online Bachelor. Dabei wird jedes Semester in drei Teile (Ich nenn das jetzt mal einfach Sprint) aufgeteilt. Pro Sprint hat man zwei Fächer. Pro Fach macht man 5 ECTS. Das heißt, dass man pro Semester 30 ECTS macht. Dabei findet alles online statt. Man hat pro Fach 2,5 Stunden Unterricht pro Woche. Das heißt man hat 5 Stunden online Unterricht pro Woche. Normalerweise hat man pro Fach auch Hausübungen. Man muss aber sagen, dass 6 Wochen nicht viel sind. Das heißt man muss sich manchmal einige Dinge im Selbststudium beibringen. Das ist vor allem beim Programmieren die Regel. Da muss man sich schon reinhängen! Qualitätssicherheit: Die Qualität wird durch ein gutes Feedback System sichergestellt. Dieses besteht aus drei Teilen: - Feedback während den Vorlesungen über ein anonymes Forum - Feedback nach den Vorlesungen durch das Ausfüllen eines Feedback Bogens - Semester Feedback zwischen Studiengangsleiter und Jahrgangsvertreter*in Das Feedback wurde immer direkt umgesetzt und hatte einen positiven Einfluss auf das Studium genommen. Lehrinhalte: Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll, aber schaffbar, wenn man sich reinhängt. Die Inhalte sind eine Mischung aus Theorie und Praxis. Man programmiert in sehr vielen Lehrveranstaltungen und daher geht es nicht nur ums Auswendiglernen. Man lernt folgende Programmiersprachen: - Java - JavaScript (React Native) - Python - C und C++ Die Lehrinhalte sind sehr aktuell. Man lernt alles Mögliche von Software Architekturen über Machine Learning bis hin zu IT-Security und mehr. Momentan haben wir sogar ein Fach in dem wir lernen wir Quantum Computer funktionieren und wie man Algorithmen für solche programmiert. In einem anderen Fach haben wir auch Mobile Applikationen mit React Native programmiert. Klausuren Die finalen Noten ergeben sich meistens (kann auch abweichen) aus den folgenden drei Teilen: - Hausübungen (30 %) - Theoretischer Teil Klausur (20 %) - Praktischer Teil Klausur (50 %) Die Klausuren werden am MCI geschrieben. Der praktische Teil ist normalerweise eine open books Klausur, bei denen man etwas Programmieren muss. Der theoretische Teil ist eine multiple choice. Dozent*innen Die Dozent*innen sind sehr gut und haben sich im Laufe der Zeit sogar noch verbessert. Sie setzen sich auch sehr stark für die Studierenden ein! Sie veranstalten jede Woche auch ein SWG (So Wird's Gemacht), bei dem sie uns Tipps geben, wie wir die Hausübungen angehen sollen. Man kann wirklich sagen, dass die Lehrenden für die Lehre brennen! MCI Das MCI ist eine Top Business School! Sie hat Top Akkreditierungen und genießt im DACH Raum einen ausgezeichneten Ruf! Dementsprechend ist die Employability auch ausgezeichnet. Das MCI bietet seinen Studierenden auch verschiedene Services wie ein Career Center oder Sprachkurse. Zusammenfassend kann ich das Studium und das MCI mehr als empfehlen! Ich habe tolle Erfahrungen gemacht! Es ist zwar manchmal sehr stressig, weil man innerhalb von 6 Wochen ziemlich viel lernen muss, aber dafür lernt man viele Dinge! Aber man sollte auf jeden Fall nicht mehr als 20 Stunden nebenbei arbeiten! Das Studium bietet einem aber sehr viel Flexibilität dadurch, dass alles online ist. Ich persönlich habe während dem Studium in Portugal, Deutschland, und Österreich gewohnt und nebenbei immer gearbeitet. Das würde bei anderen Studiengängen nie funktionieren!

Pro: Top Dozenten, Top Uni, Aktuelle Studieninhalte

Kontra: Sehr stressig, weil man in 6 Wochen ein Fach abschließen muss

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2018

Weiterempfehlung: Ja

232 mal gelesen - Bericht für 83% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 5 1 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.