Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Uni Wien

Interessantes Studium mit zu wenig Tiefe

Alena, 25.11.2014 Bericht archiviert

Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Bewertung des Autors
3.2 / 5
  • Studieninhalte 4.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 4.0 / 5.0
  • Organisation 2.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Ich persönlich interessiere mich wahnsinnig für das Publizistik- und Kommunikationsstudium an der Universität Wien. Ein Grund warum ich mit diesem Studium angefangen habe, war, neben meiner Begeisterung für Medien und Werbung, die Tatsache, dass viele Interessante Fächer, wie Ethik, Politik, Recht etc angeschnitten werden und im Bezug auf Medien unterrichtet werden.
"Angeschnitten" is dafür leider auch das passende Wort, da man nur selten einen wirklich tiefen Einblick in die Medienpolitik, -ethik etc bekommt und meist nur einen flüchtigen Überblick.

Pro: interessantes Fach, viele Spezialisierungsmöglichkeiten, sehr modernes Institut

Kontra: zu unpersönlich da viel zu großer Studiengang, viel Überblick aber wenig Tiefe

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2013

Weiterempfehlung: Ja

1680 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.