Psychologie Uni Innsbruck

enttäuschend

Maximilian, 02.01.2021

Psychologie

Bewertung des Autors
2.2 / 5
  • Studieninhalte 1.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 1.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 2.0 / 5.0
  • Ausstattung 3.0 / 5.0
  • Campusleben 4.0 / 5.0
Die Lehrveranstaltungen sind auf einem derart lächerlichen Niveau, dass ich selbst Siebtklässlern zutrauen würde, das Studium zu bestehen. Das Notensystem ist vollkommen absurd und die Dozenten wirken größtenteils nicht als hätten sie überhaupt Interesse an der menschlichen Psyche. Während elementare Psychologen wie Freud oder Rogers völlig außen vor gelassen werden, hat man dafür 6 verschiedene Diagnostikvorlesungen und lernt zweimal pro Semester die Gütekriterien wissenschaftlicher Forschung.

Pro: schnelle Aufzüge im Gebäude

Kontra: Lehrveranstaltungen, Inhalte, Notensystem

Maximilian (26-30)

Karrierestufe: Berufseinsteiger

Psychologie

Uni Innsbruck

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2015

Weiterempfehlung: Nein

158 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.