Psychologie Uni Innsbruck

Ein schlechter Scherz

Manuel , 29.06.2020

Psychologie

Bewertung des Autors
2.0 / 5
  • Studieninhalte 1.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 1.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 2.0 / 5.0
  • Ausstattung 3.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Leider ist das Psychologiestudium in Innsbruck ein schlechter Scherz. Man wird hier zu Wissenschaftlern ausgebildet, nicht zu Psychologen, und nicht mal das funktioniert gut. Von Prüfungsmodi über Notensystem bis zu den Seminaren wirkt alles eher zufällig als durchdacht. Während elementare Psychologen wie C.G. Jung im ganzen Studium nicht einmal erwähnt werden, lernt man dafür in 8 verschiedenen Veranstaltungen die Gütekriterien wissenschaftlicher Forschung. Schade.

Kontra: Inhalt, Seminare

Manuel (14-25)

Karrierestufe: Student

Psychologie

Uni Innsbruck

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2017

Weiterempfehlung: Nein

182 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 1 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.

Aktuelle Bewertungen des Lehrgangs

Tolle Stadt 4.2 / 5.0
Sechs Semester pure Begeisterung 4.2 / 5.0
Lockeres Studium 3.5 / 5.0
Durchschnittliches Studium in einer tollen Stadt 3.3 / 5.0