Psychologie Uni Graz

Studiert Psychologie woanders!

Michael, 10.07.2020

Psychologie

Bewertung des Autors
1.5 / 5
  • Studieninhalte 1.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 1.0 / 5.0
  • Dozenten 1.0 / 5.0
  • Organisation 1.0 / 5.0
  • Ausstattung 1.0 / 5.0
  • Campusleben 4.0 / 5.0
Das Psychologiestudium an der Universität Graz kann ich jedem Menschen der die Option hat woanders Psychologie zustudieren abraten. Es fängt damit an,dass die Organisation die absolute Hölle ist. Der Studienverlauf ist nicht gut durchdacht und dadurch kann es dazukommen,dass man wegen einem fehlenden Seminar, in das man nicht hineinkam, ein Semester länger studieren muss. Besonders negativ ist der Kontakt zu den Dozenten. Diese sind häufig sehr arrogant,nicht hilfsbereit und teilweise richtig herablassend. Die Prüfungen laufen alle nach dem gleichen Schema ab. Teilweise sind sie unverhältnismäßig schwer und andere dann wieder viel zu leicht. Graz als Stadt ist toll aber das Psychologiestudium ist wirklich die Hölle und ich habe das Gefühl dort nichts gelernt zuhaben.

Pro: Die Stadt ist toll

Kontra: Schlechte Organisation, herablassende Dozenten, keine ausreichenden Plätze in Seminaren

Michael (31-35)

Karrierestufe: mit Berufserfahrung

Psychologie

Uni Graz

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2015

Weiterempfehlung: Nein

134 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.