Prozessmanagement Gesundheit FH Oberösterreich

Kaum einen Nutzen für das spätere Leben

Miriam, 04.09.2018

Prozessmanagement Gesundheit

Bewertung des Autors
2.5 / 5
  • Studieninhalte 1.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 5.0 / 5.0
  • Organisation 1.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Man kann hier zwar auf sehr einfachem Weg einen Bachelor erhalten aber man kann, sofern man nicht schon vorher eine andere Ausbildung oder Arbeit hatte, nicht viel mit dem Studium anfangen. Es sollten nur Berufstätige, die in ihrem Beruf aufsteigen wollen, zugelassen werden. Die Organisation ist sehr schlecht - sehr oft wurden Termine noch am selben Tag abgesagt oder einen Tag davor. Bei Projek-Meetings muss jeder immmer anwesend sein egal ob man arbeiten muss, krank ist unsw. sonst wird man aus dem Projekt ausgeschlossen und muss ein neues absolvieren (auch wenn man schon viel geleistet hat). Generell haben Projekte wenig Sinn, da die Auftraggeber keinen Bedarf haben aber einen Vertrag mit der Fh haben - Student werden also beschäftigt für ein Semster aber die geleistete Arbeit ist dem Auftraggeber egal weil er sie eigentlich nicht braucht bzw annimmt. Oft wird auch verlangt für Projekte mehrmals quer durch Österreich zu fahren (für ein einstündiges Meeting mussten wir nach Tirol fahren) Das Campusleben bzw Studentenleben ist in Steyr nicht wirklich vorhanden, man kann überhaupt nichts in seiner Freizeit machen. Ab und zu finden Studentspubs statt aber die sind meist schlecht besucht. Das einzig coole ist die „boat-Mania“ (Wettrennen selbstgebauter Boote inkl. Party auf dem Campus) aber die ist nur einmal im Jahr sonst ist das Leben in Steyr als Student sehr langweilig, hatte das Gefühl ich verschwende meine besten Jahre während andere während des Studiums die Zeit ihres Lebens haben.

Kontra: Keinen Nutzen für das spätere Arbeitsleben

Miriam (14-25)

Karrierestufe: mit Berufserfahrung

Prozessmanagement Gesundheit

FH Oberösterreich

Abschluss: Ja

Studienbeginn: keine Angabe

Weiterempfehlung: Nein

690 mal gelesen - Bericht für 50% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 2 2 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.