Musik- und Bewegungspädagogik Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Individuelle Förderung herausragend!

Sophie, 20.01.2019

Musik- und Bewegungspädagogik

Bewertung des Autors
4.7 / 5
  • Studieninhalte 4.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 4.0 / 5.0
  • Dozenten 5.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 5.0 / 5.0
Je nachdem welche Fähigkeiten man mitbringt am Instrument und in der Bewegung, wird im Einzel- und Kleingruppenunterricht hoher Wert auf die Förderung jedes einzelnen Studierenden gelegt. Das ist möglich, weil pro Jahrgang max. 10 Studierende aufgenommen wurden. Der kleine Kreis an Studierenden schafft eine lockere angenehme Arbeitsatmosphäre. Allerdings kann man so nicht mit der Masse mitschwimmen, da jedeR jedeN kennt. Viel Austausch untereinander sowie eine gute Balance an Musik, Bewegungsunterricht und pädagogisch didaktischen Inhalten machten dieses Studium für mich einzigartig. Das Schwerpunktsystem ermöglicht eine gezielte berufliche Richtung einzuschlagen. Öffentliche Aufführungen gehören zum Studium genauso wie Projektwochen, praxisorientierter Unterricht, etc.

Pro: Super Niveau als Abschluss

Kontra: Man kann kaum unter Mindestzeit studieren, da die LVs aufbauend sind

Abschluss: Nein

Studienbeginn: keine Angabe

Weiterempfehlung: Ja

274 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.