Molekulare Medizin Medizinische Universität Innsbruck

Einzigartig, interessant & gute Berufsaussichten

Anonymous, 08.01.2015

Molekulare Medizin

Bewertung des Autors
4.5 / 5
  • Studieninhalte 5.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 4.0 / 5.0
  • Dozenten 3.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 5.0 / 5.0
Super studium wenn man interesse an naturwissenschaften, medizin hat und in die forschung gehen will. Allerdings sehr hoher lernaufwand, weniger freizeit und meist 5tage woche, von 8 in der früh bis 12-19 uhr abends. Lehrplan ist gut durchdacht und mit vielen praktischen Übungen verbunden. Man kriegt immer einen Platz für Seminare und Praktikas zugeteilt und auch der Stundenplan ist fix vorgegeben. Das Studium ist mit viel Fleiß locker in der Mindeststudienzeit zu schaffen, die Dozenten sind größtenteils sehr bemüht und die Vorlesungen sehr gut (schwarze schafe gibt es überall ;) ). Vor dem Studium ist ein schriftlicher Test und persönliches Aufnahmegespräch notwendig, da nur 30 Studenten pro Jahr genommen werden.

Pro: guter Kontakt zu Dozenten, geringe Anzahl Studierende, hervorragende Ausbildung und Betreuung

Kontra: sehr verschult (wie FH)

Anonymous (14-25)

Karrierestufe: Student

Molekulare Medizin

Medizinische Universität Innsbruck

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2012

Weiterempfehlung: Ja

2364 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 1 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.