Molekulare Biotechnologie FH Campus Wien

Herausfordernd und schwer, aber lohnt sich

Anonym, 25.07.2021

Molekulare Biotechnologie

Bewertung des Autors
4.3 / 5
  • Studieninhalte 5.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 5.0 / 5.0
  • Dozenten 4.0 / 5.0
  • Organisation 4.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 4.0 / 5.0
Grundsätzlich fand ich den Lernstoff sehr interessant und man hat mit dem Studium gute Karriereoptionen - man kann zb in der Forschung, pharmazeutischen/biotechnologischen Industrie, in Krankenhäusern etc. arbeiten. Dort sind Absolvent_innen des Studiums auch gut angesehen. Es gibt auch einige Leute, die nach dem Studium ihren Master in England oder anderen Ländern gemacht haben bzw. das verpflichtende Berufspraktikum im Ausland gemacht haben, wodurch klar ist, dass das Studium auch international anerkannt ist. Das Berufspraktikum ist auch ein Pluspunkt, da man im 5. Semester 4-6 Monate Zeit hat in jeder Firma/jedem Institut auf der Welt zu arbeiten, solange die Arbeitstätigkeit thematisch zum Studium passt. Dadurch sammelt man viel Erfahrung und knüpft auch wichtige Kontakte. Bezüglich des Gehaltes sind meiner Meinung nach Absolvent_innen auch gut dran, jedoch kommt es darauf an, ob man noch einen Master/PhD dranhängt. Zu einem Master würde ich auf jeden Fall raten. Andererseits gibt es natürlich auch Herausforderungen im Studium. Einige Erfahrungsberichte auf dieser Website haben dies schon erwähnt und da kann ich mich anschließen - das Studium ist definitiv aufwändig. Es gibt viele Prüfungen pro Semester (zwischen ca. 7-18) mit teilweise schweren Prüfungsstoff, weswegen man viel lernen muss. Man ist auch zu Beginn des Semesters ziemlich beschäftigt, da man da Präsentationen und Gruppenarbeiten zu erledigen hat. Es gibt auch Laborübungen, aber die schafft jeder. All diese Lehrveranstaltungen zusammen führen aber dazu, dass man in bestimmten Prüfungsphasen schon sehr wenig Freizeit hat und oft sehr gestresst ist (je nachdem wie gut man mit Stress umgehen kann). Der Großteil, der das Studium beginnt, schafft es allerdings auch. Außerdem haben alle Student_innen einen fixen Laborplatz bzw. einen ​Platz in allen Lehrveranstaltungen, was in der Uni zb oft nicht so ist. Zur Organisation: im Großen und Ganzen gut, aber einiges kann noch verbessert werden, wie zb die Organisation der Bachelorarbeit. Zu den Lektoren: die meisten sind freundlich, aber es gibt ein paar Ausnahmen. Zum Campusleben und zur Ausstattung: ich habe meinen Bachelor gemacht, als der Studiengang noch im 3. Bezirk war. Ab 2022 ist er dann im 10., wo sich diese beiden Aspekte wahrscheinlich drastisch verbessert haben. Fazit: Das Studium Molekulare Biotechnologie ist ein ziemlich schweres Studium und man hat nicht immer viel Freizeit - auch nicht in den Ferien (außer den Sommerferien). Das macht auch Sinn, wenn man berücksichtigt, dass einige Studieninhalte auch im Pharmazie- und Medizinstudium vorkommen. Wenn du also ein großes Interesse an der Humanbiologie (insbesondere der Molekularbiologie, Biochemie und Zellbiologie) sowie der Chemie hast, dir vorstellen kannst in der Forschung oder Pharma/Biotechindustrie zu arbeiten und dazu bereit bist viel Effort in das Studium zu stecken sowie sehr stressige Phasen zu durchstehen, dann würde ich dir das Studium sehr empfehlen.
Anonym (14-25)

Karrierestufe: Student

Molekulare Biotechnologie

FH Campus Wien

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2018

Weiterempfehlung: Ja

169 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 4 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.

Aktuelle Bewertungen des Lehrgangs

Sehr interessant aber großer Aufwand 4.0 / 5.0
Extrem zeitaufwendig, aber großteils interessant 2.8 / 5.0
Katastrophale Organistation, keine Flexibilität 2.0 / 5.0