Medizin- und Bioinformatik FH Oberösterreich

1 Erfahrungsbericht

  • Studieninhalte 5.0 / 5
  • Lehrveranstaltungen 5.0 / 5
  • Dozenten 4.0 / 5
  • Organisation 5.0 / 5
  • Ausstattung 5.0 / 5
  • Gesamtbewertung 4.8 / 5

Details zum Studium

Kurzinfo
  • Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Regelstudienzeit 6 Semester
  • Campus Hagenberg
  • ECTS 180
FH Oberösterreich
3.9 / 5.0 (27 Bewertungen) Stelzhamerstraße 23
4600 Wels
Tel.: +43 (0)5 0804 40

Den Studiengang "Medizin- und Bioinformatik" an der staatlichen "FH Oberösterreich" studierst Du in der Regel 6 Semester. Du beendest Dein Studium nach bestandener Prüfung mit dem Abschluss "Bachelor of Science (B.Sc.)". Das Studium findet in Hagenberg statt. Ehemalige und aktuelle Studenten haben den Studiengang bisher 1 mal bewertet. Dabei wurden im Durchschnitt 4.8 Sterne verteilt. Damit erhält dieser Studiengang eine bessere Bewertung als die Hochschule im Durchschnitt (3.9 Sterne, 27 Bewertungen). Die Studenten haben die Kategorien Organisation, Ausstattung und Lehrveranstaltungen besonders gut bewertet.

Beschreibung

Studiengangsprofil

Umfassende Patienteninformationssysteme, Bild- und Gesundheitsdatenbanken prägen das Bild der Medizininformatik. Die computergestützten Werkzeuge reichen von modernen bildgebenden Diagnosesystemen bis zur virtuellen Chirurgie und unterstützen den Mediziner bei der Patientenbetreuung und -behandlung. Biomedizinische Forschung ist ohne den Einsatz moderner Informationstechnologie nicht mehr möglich. Ob beim Entziffern des Erbguts des Menschen, der Suche nach krankheitsauslösenden Genen, der Analyse des Zusammenspiels von Proteinen, der Entwicklung von Medikamenten mit Berücksichtigung möglicher Nebenwirkungen oder dem Simulieren von Lebensvorgängen – überall spielt das Analysieren von Daten eine große Rolle.

Inhalte

Inhalte

  • Naturwissenschaftliche Fächer
  • Informatik
  • Bioinformatik
  • Medizininformatik
  • Studienfördernde Fächer

Aktuelle Erfahrungsberichte Medizin- und Bioinformatik