Medieninformatik TU Wien

TUt euch das nicht an!

Gerhard, 24.05.2018

Medieninformatik

Bewertung des Autors
2.2 / 5
  • Studieninhalte 3.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 1.0 / 5.0
  • Dozenten 1.0 / 5.0
  • Organisation 3.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Die meisten VOs sind absolut unbrauchbar weil es leider nur sehr wenige Professoren gibt die tatsächlich vortragen können. Die UEs sind ein schlechter Witz, weil es sehr darauf ankommt welchen Tutor / Professor die Übung leitet. Man könnte gute Tutoren erwischen die gut erklären und fair benoten oder aber auch schlechte die sehr streng mit der Benotung sind und Unklarheiten kaum erklären! Weiters sind der Campus und die Aufenthaltsbereiche viel zu klein! Oftmals habe ich einfach keinen Platz mehr in den Computerräumen (welche die leisesten sind) gehabt. In den anderen Aufenthaltsbereiche ist es immer sehr laut und zu jeder Zeit fast ganz voll (außer vor 10:00). Heuer bin ich in einer Übung in der 22 Leuten in einem ~15qm Raum sind. Es gibt nicht einmal genug Tische für alle!

Pro: Die höheren Semester bieten sehr spannende LVAs!!

Kontra: Schlechte Vorträge, Übungen oft mit Glück verbunden, wenig Platz

Gerhard (14-25)

Karrierestufe: Student

Medieninformatik

TU Wien

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2016

Weiterempfehlung: Nein

1053 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 2 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.