Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik FH Oberösterreich

Werkstofftechnik zum Angreifen

Anton, 04.03.2020

Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik

Bewertung des Autors
5.0 / 5
  • Studieninhalte 5.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 5.0 / 5.0
  • Dozenten 5.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 5.0 / 5.0
Das Erlernte aus den Lehrveranstaltungen wird in den Übungen und Laborveranstaltungen zu gespeicherten fundamentalen technischen Wissen. Die Dozenten bemühen sich um jeden Studenten. Die Schwierigkeit ist dem eines technischen Masterstudiums angemessen. Von den Studenten wird in einigen Fächern viel gefordert. Wenn man Hilfe oder Fragen an die Dozenten hat, bekommt man schnell und unbürokratisch einen Termin. Das moderne Gebäude der FH ladet Studenten zum Lernen ein. Und für noch mehr Platz wird gerade gesorgt. Die Vorlesungssäle sind für 30 Studenten ausreichend dimensioniert sowie modern eingerichtet. Die Studienorganisation managed große und kleine Probleme mit Leichtigkeit. Es wurde immer eine Lösung gefunden, dies erleichtert den Studienalltag der Studierenden sehr.

Pro: Breites technisches Wissen über Werkstoffe und deren Verarbeitung sowie Anwendung

Kontra: Online-Bibliothek (Zugänge) könnten mehr sein

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2017

Weiterempfehlung: Ja

195 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.