Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik FH Oberösterreich

Nicht Perfekt, jedoch bin ich zufrieden damit

Michael, 02.03.2020

Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik

Bewertung des Autors
4.2 / 5
  • Studieninhalte 4.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 4.0 / 5.0
  • Dozenten 4.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Eines Vorweg: Es gibt natürlich nicht "das perfekte Studium". Wie überall gibt es gute und nicht so gute Vortragende. Es gibt gute, sinnvoll und interessante Lehrverantaltungen und es gibt die etwas langweiligeren Lehrveranstaltungen. Das Studium ist an sich gut aufgebaut. Lektoren aus dem Haus und auch aus der Wirtschaft lehren einen die relevanten Kentnisse, welche im späteren Arbeitsleben gefordert werden. Es gibt Umfangreiche (schwierige) Lehrveranstaltungen, diese halten sich in ihrer Anzahl jedoch in Grenzen und können mit genug Wiederholung gelernt werden. Ein großer Vorteil welcher die FH gegenüber einer Universität bietet ist die begrenzte Anzahl an Studenten pro Jahrgang. Da man viele Stunden am Tag mit den Kommilitonen verbringt lassen sich rasch Freundschaften aufbauen. Dadurch macht das Studieren spaß. :)

Pro: Der Student ist für die Dozenten nicht nur eine Zahl sondern ein Mensch und wird auch als solcher behandelt. Dozenten nehmen sich auch außerhalb der Lehrveranstaltungen Zeit um auf Fragen der Studenten einzugehen. Es wird das gelehrt, was die Wirtschaft u

Kontra: Im ersten und zweiten Semester oftmals stundenlange Pause zwischen Lehrveranstaltungen gehabt

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2016

Weiterempfehlung: Ja

45 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.