MultiMediaArt FH Salzburg

Grundsätzlich zu empfehlen

MMA, 17.06.2019

MultiMediaArt

Bewertung des Autors
3.8 / 5
  • Studieninhalte 4.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 4.0 / 5.0
  • Dozenten 4.0 / 5.0
  • Organisation 4.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Den Schwerpunkt Film/Multimediaart kann ich sehr empfehlen. Jedes Jahr muss jeder einen Film umsetzen, und darüber hinaus kann man auch in der freien Zeit viel an Projekten arbeiten. Da ist Eigeninitiative gefordert, wie sonst auch im Leben kommt es letztendlich darauf an, dass man selbst aktiv wird. Die Gruppen sind klein und die Lehrenden sehr kompetent; Organisation gut. Alles in allem kriegt man sehr viel mit, die Zeit ( 3 Jahre inkl Praktikum) ist jedoch sehr kurz. Der geringe Anteil an medientheoretischen Fächern (ca. 2-3 ECTS pro Semester) stößt gelegentlich auf Widerstand; es werden dort medientheoretische Grundlagen vermittelt, die für ein Studium angemessen und meiner Meinung nach auch zum Allgemeinwissen zählen. Kritisieren würde ich, dass die Ressourcen/ Inspiration und Unterstützung zur Stoffentwicklung fehlt; Filmgeschichte, Kunst, Literatur- das alles eignet man sich besser selbst an. Ich kann mich aber nicht beklagen, bin rundum zufrieden; es sind für die eigenen Projekte so gut wie keine Grenzen gesetzt- und das ist das wichtigste :)
MMA (14-25)

Karrierestufe: Student

MultiMediaArt

FH Salzburg

Abschluss: Ja

Studienbeginn: 2016

Weiterempfehlung: Ja

240 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 1 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.