IT Security FH St. Pölten

IT-Security in Sankt Pölten - hervorragend

Jonas, 09.02.2016

IT Security

Bewertung des Autors
4.5 / 5
  • Studieninhalte 5.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 5.0 / 5.0
  • Dozenten 4.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Als ich im Wintersemester 2013 an der Fachhochschule Sankt Pölten mit meinem IT-Security Studium begonnen habe war ich sehr gespannt was mich erwartet. Die Lehrveranstaltungen besitzen verschiedene Schwierigkeitsgrade und sind teilweise nicht ganz einfach für Studenten ohne Vorkenntnisse, dennoch sollte es jedem der die Aufnahmeprüfung erfolgreich absolviert und Interesse an der Informatik besitzt (Kontrollfrage: Was ist eine IP Adresse?) möglich sein den Bachelor titel zu erwerben. Neben vergleichsweisen günstigen Lebenshaltungskosten, kompetenten Dozenten und der nähe zu Wien ( 30 Minuten mit dem Railjet ) erwartet einen in Sankt Pölten eine sehr familiäre Atmosphäre. An einem überschaubaren Campus mit etwas mehr als 2000 Studenten kennt man sich untereinander, an dieser stelle sollte betont werden das nur sehr sporadisch Studentenpartys stattfinden dafür dann die Gender-Verteilung sehr ausgeglichen ist.

Der Studien-verlauf ist sehr durchdacht und wurde im laufe der letzten Jahre durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess optimiert. Sehr ansprechend für mich war der Wegfall einer geballten Prüfungswoche, stattdessen studieren wir in einer überschaubaren Klasse von etwa 30 Informatikern 1-3 Wochen konzentriert ein Thema und legen im Anschluss die Prüfung ab. Studenten welche in einer Lehrveranstaltung Schwierigkeiten haben werden individuell gefördert (zum Beispiel durch ein kostenloses Tutorium).
Unsere Netzwerklabore sind sehr gut ausgestattet (Cisco Hardware, jeder PC über 16GB Arbeitsspeicher...) und für uns Studenten 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche zugänglich. Da man im Laufe des Studiums verschiedene Zertifikate (ITIL,CCNA) ablegen kann und die Auswahl der Lehrveranstaltungen sehr auf die eine künftige Karriere abgestimmt ist fällt der Berufseinstieg leicht. Bei Interesse ist es ab dem Wintersemester 2016 möglich den Master Berufsbegleitend anzustreben.

Pro: Qualität, Atmosphäre , Dozenten

Jonas (14-25)

Karrierestufe: Student

IT Security

FH St. Pölten

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2013

Weiterempfehlung: Ja

1964 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 9 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.