Informatik FH Wiener Neustadt

Interessantes aber anspruchsvolles Studium

Anonym, 24.03.2020

Informatik

Bewertung des Autors
3.8 / 5
  • Studieninhalte 3.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 3.0 / 5.0
  • Organisation 5.0 / 5.0
  • Ausstattung 4.0 / 5.0
  • Campusleben 5.0 / 5.0
Dieser Bewertung bezieht sich vorwiegend auf einen anderen Beitrag der meiner Meinung nach, diesen Studiengang in ein falsches Licht rückt und sehr negativ geschrieben ist. Man muss sich im Klaren sein was man studieren will. Wenn einem etwas nicht liegt wird man sich schwertun. Ich habe selbst erlebt, dass die meisten Studierenden nicht weiter als bis zum ersten Semester gekommen sind. Ich will gar nicht bestreiten, dass der Programmierunterricht sehr anspruchsvoll ist und einem viel Zeit und Aufwand abverlangt, aber niemand sagt, dass studieren einfach ist. Im ersten Semester sind viele Leute dabei, die meistens den Faktor des selbständigen Lernens unterschätzen, weil sie aus der Schule gewohnt sind alles beigebracht zu bekommen. Man muss sich auch selbst mit den Themen beschäftigen und auch den Ehrgeiz besitzen die Themen zu lernen. Allgemein sind viele der Vortragenden sehr bemüht und sind auch bereit zu helfen, wenn man etwas braucht. Programmieren muss man lernen. Es ist vergleichbar mit dem lernen einer neuen Sprach und wenn man es will, schafft man es auch. Zusätzliche bieten die Tutoren, Mitstudierende und ältere Semester immer eine Möglichkeit, um sich Hilfe zu holen. Ich glaube das wichtigste ist, dass man sich im Vorhinein überlegt was man sich von dem Studium erwartet und auch diese Fragen beim Aufnahmegespräch stellt. Nur weil man mal Windows installiert hat, heißt das nicht das Informatik das richtige Studium für einen ist. Abschließen kann man sagen, dass es manche Fächer gibt, denen man mehr Aufmerksamkeit widmen muss als manchen anderen. Aber die Balance bei den Semestern ist meistens ziemlich ausgeglichen. Der Campus ist wirklich schön überhaupt im Sommer wenn man sich draußen im Garten setzten kann und auch sonst gibt es genug Möglichkeiten zum Gemeinsamen lernen. Also jeder das wirkliche Programmieren will und dieses Interesse auch zu seinem Beruf machen möchte, bekommt hier eine gute Basis um sich später in verschiedensten Gebieten der Informatik einen Job zu such.

Pro: gute Inhalte, guter Kontakt zu den Dozenten, freundliche Atmosphäre

Kontra: anspruchsvoll

Anonym (14-25)

Karrierestufe: Student

Informatik

FH Wiener Neustadt

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2018

Weiterempfehlung: Ja

88 mal gelesen - Bericht für 80% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 4 1 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.

Aktuelle Bewertungen des Lehrgangs

Falsche Hoffnungen für Interessierte 2.0 / 5.0
Sehr zufrieden und für mich die richtige Wahl 3.7 / 5.0
Nichts für "Nebenbeistudenten" 4.3 / 5.0