Green Building FH Campus Wien

Mehr Schulbetrieb als kreatives Studium

Lucas, 23.12.2018

Green Building

Bewertung des Autors
2.3 / 5
  • Studieninhalte 3.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 4.0 / 5.0
  • Ausstattung 1.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Da das Studium aus dem Bauingenieurwesen herausgewachsen ist sind vor allem die Anfänge sehr technisch. Erst in späteren Semestern beginnen die kreativen Fächer mehr Platz im Stundenplan zu nehmen. Jedoch werden diese allesamt nur von einer Person auf der FH organisiert welche auch federführend bei der Beurteilung ist und sehr spezielle Vorstellungen von den Entwürfen hat. Externe Dozenten haben dabei wenig Einfluss auf die Beurteilung. In den restlichen Fächern gebt es eine bunte Mischung der Kompetenzen der einzelnen Dozenten. Jedoch fehlen vor allem in den Architekturbezogenen Fächern. Am negativsten jedoch empfand ich die engstirnige Studienorganisation. Für eine kreatives Studium gibt es kaum Raum um sich untereinander auszutauschen und zu organisieren.

Pro: Sehr technisch, in 3 Jahren ist man fertig

Kontra: Engstirniger Schulbetrieb, wenig kreativer Freiraum

Lucas (26-30)

Karrierestufe: mit Berufserfahrung

Green Building

FH Campus Wien

Abschluss: Ja

Studienbeginn: keine Angabe

Weiterempfehlung: Nein

392 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.