Erziehungswissenschaft Uni Innsbruck

Eigeninitiative und Wille an der Uni Innsbruck

Nina, 25.01.2017 Bericht archiviert

Erziehungswissenschaft

Bewertung des Autors
3.2 / 5
  • Studieninhalte 4.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 3.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 4.0 / 5.0
  • Ausstattung 3.0 / 5.0
  • Campusleben 3.0 / 5.0
Die Dozenten an unserer Uni sind komplett durchgemixt. Die einen machen seit Jahren das selbe langweilige Programm und die anderen gehen auf die Studenten ein und versuchen ihren Vortrag ein wenig Leben einzuhauchen.
Die Plätze fur die Seminare werden immer besser. Letztes Semester war es ein Kampf, dass jeder alle Kurse etc belegen konnte und jetzt schaut das schon etwas besser aus. Aber natürlich ist immer noch Luft nach oben.
Ein riesiges Plus bekommt der Studienverlauf. Man muss sich zwar alles selbst organisieren aber im curriculum gibt es detaillierte Informationen wie man sein Studium in der Regelstudienzeit schafft.

Allerdings wird viel Eigeninitiative verlangt und man bekommt nichts hinterhergeschmissen (idR ).
Nina (14-25)

Karrierestufe: Student

Erziehungswissenschaft

Uni Innsbruck

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2015

Weiterempfehlung: Ja

2532 mal gelesen
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 0 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.

Aktuelle Bewertungen des Lehrgangs

Praxis fehlt 3.7 / 5.0
Viel Freizeit! 4.0 / 5.0
Vielseitiges, interessantes Studium! 4.0 / 5.0
Sehr interessante Inhalte und viele tolle Dozenten 4.0 / 5.0