Angewandte Energietechnik FH Oberösterreich

Kurzinfo
  • Abschluss Master
  • Regelstudienzeit 4 Semester
  • Studienform Vollzeit
  • Campus Wels
  • ECTS 120
FH Oberösterreich
4.2 / 5.0 (32 Bewertungen) Stelzhamerstraße 23
4600 Wels
Tel.: +43 (0)5 0804 40

Den Studiengang "Angewandte Energietechnik" an der staatlichen "FH Oberösterreich" studierst Du in der Regel 4 Semester. Du beendest Dein Studium nach bestandener Prüfung mit dem Abschluss "Master". Das Studium findet in Wels statt. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Leider wurde das Studium bisher noch nicht bewertet.

Beschreibung

Studiengangsprofil

Gestalte die Energiewende aktiv mit Die erneuerbaren Energieträger haben den Sprung aus der Nische längst geschafft. Doch trotz der verfügbaren innovativen und nachhaltigen Technologien ist der Fortschritt nicht schnell genug, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Für eine erfolgreiche Energiewende müssen wir unsere Anstrengungen weiter verstärken. Wir können die dazu notwendigen Schritte nicht weiter aufschieben - es ist höchste Zeit, entschlossen zu handeln.

Du beendest Dein Studium nach bestandener Prüfung mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur/Diplom-IngenieurIn für technisch-wissenschaftliche Berufe (DI oder Dipl.-Ing.). Double Degree: Österreichisch-französisches Doppelstudium in Kooperation mit dem INSA Straßbourg möglich. 

Informationen zu ÖH Beitrag und Studiengebühren finden Sie direkt auf der Homepage der FH Oberösterreich.

Inhalte

Inhalte

Die Studieninhalte spiegeln den ganzheitlichen Ansatz wider und orientieren sich an aktuellen, anwendungsorientierten Herausforderungen im nachhaltigen Ausbau der Energieversorgungssysteme, sowohl technisch als auch wirtschaftlich. Die Themen Mobilität, Digitalisierung und Data Science werden zunehmend bestimmender. Dieses Studium am Puls der Zeit eröffnet dir den Eintritt in die Welt moderner energietechnischer Entwicklung und aktueller Forschung. Es werden folgende Wahlmodule Gebäude, Anlagen, Renewables, Electricl Engineering und Wirtschaft angeboten; im 3. Semester gibt es das Masterprojekt, im 4. Semester die Masterarbeit.
 
  • Planung und Bau von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energieressourcen
  • Entwicklung von Produkten zur Nutzung erneuerbarer Energieressourcen
  • Entwicklung von Verfahren und Prozessen zur Herstellung von Produkten zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen
  • Energiewandlung, Energieverteilung und Energiespeicher
  • Messtechnische Einrichtungen zum Monitoring von Öko-Energietechnischen Anlagen und Gebäuden.
  • Planung, Simulation und Optimierung von Öko-Energietechnischen Anlagen und Gebäuden.
  • Konzeption von Prüfaufbauten zur Qualifizierung von Öko-Energietechnischen Komponenten Anlagen und Bauteilen.
  • Finanzierung von Anlagen und Systemen zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen und Effizienzsteigerung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und wirtschaftliche Optimierung
 
Der Studiengang "Angewandte Energietechnik" ist eine inhaltliche Weiterentwicklung des bis 2018 angebotenen, renommierten Studiengangs "Öko Energietechnik".
 

Bisher keine Bewertung vorhanden

  • Studieninhalte 0.0 / 5
  • Lehrveranstaltungen 0.0 / 5
  • Dozenten 0.0 / 5
  • Organisation 0.0 / 5
  • Ausstattung 0.0 / 5
  • Gesamtbewertung 0.0 / 5
Bewerte als Erster Dein Studium Erfahrungsbericht schreiben

Würdest Du
Dein Studium
weiterempfehlen?

Jetzt Bewertung abgeben!

Alternative Studiengänge

FH Technikum Wien
0%
FH Oberösterreich
0.0 0 Bewertungen
Jetzt bewerten!
0.0 0 Bewertungen
Jetzt bewerten!