Entrepreneurship & Tourismus Management Center Innsbruck

Schulbank drücken

Steffi, 19.09.2018

Entrepreneurship & Tourismus

Bewertung des Autors
2.5 / 5
  • Studieninhalte 3.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 4.0 / 5.0
  • Dozenten 3.0 / 5.0
  • Organisation 2.0 / 5.0
  • Ausstattung 2.0 / 5.0
  • Campusleben 1.0 / 5.0
Ich bin derzeit im 3. Semester meines Masterstudiums. Jeder der sich für das MCI entscheidet sollte wissen, dass die Hochschule sehr an das Gymnasium erinnert. Es gibt feste Vorlesungszeiten, die eine 75% Anwesenheit voraussetzen um das Semester ohne Konsequenzen zu bestehen. Man muss für jede Vorlesung unterschreiben um die Anwesenheit zu bestätigen. Hat man nebenbei einen Job, bleibt wenig Spielraum vor allem wenn Vorlesungen verschoben werden oder samstags statt finden. Dieses Semester haben wir an 3 Samstagen Unterricht. Außerdem müssen bereits jetzt zwei Vorlesungen verschoben werden. Die Vorlesungen an sich sind meist gut, hin und wieder finden Gastvorträge statt, die teilweise sehr lähmend sind. Nach dem 5. Vortrag über Marketing, kommt hin und wieder Langeweile auf. Die Ansprechpartner der Studenten am MCI 3 sind leider alles andere als kommunikativ gar kooperativ. Oftmals bekommt man als Studierender den Eindruck, als würden diese am liebsten in einem abgekapselten Raum, in völliger Stille und Einsamkeit arbeiten wollen. Schlecht-da ein Campus Kontakt mit Menschen nicht vermeiden lässt. Auch das bereits erwähnte Problem mit Prüfungen ist ein großer Knackpunkt. Man muss den 1. Prüfungstermin wahrnehmen, da man sonst einen Prüfungsversuch aberkannt bekommt. Wer also schulische Bedingung, sowie eine starke Kontrolle durch die Hochschule mag, ist hier richtig. Wer aber meint, in einem Alter zu sein, indem Selbstbestimmung kein wertvolles Gut mehr ist sondern Grundsatz, sollte die Finger vom MCI lassen. Es gibt auch viele andere qualitativ hochwertige Hochschulen in Österreich.

Pro: Viele Dozenten aus dem Berufsleben

Kontra: Eingeschränkte Flexibilität, Stark schulisches System

Abschluss: Ich studiere noch

Studienbeginn: 2016

Weiterempfehlung: Nein

1982 mal gelesen - Bericht für 90% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 9 1 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.