Angewandte Elektronik (berufsbegleitend) FH Campus Wien

Meine Erfahrung

Ramsine , 08.03.2020

Angewandte Elektronik (berufsbegleitend)

Bewertung des Autors
2.5 / 5
  • Studieninhalte 2.0 / 5.0
  • Lehrveranstaltung 1.0 / 5.0
  • Dozenten 2.0 / 5.0
  • Organisation 1.0 / 5.0
  • Ausstattung 5.0 / 5.0
  • Campusleben 4.0 / 5.0
Habe dieses Jahr abgeschlossen und muss sagen, dass die Elektrotechnik-Vorlesungen grundsätzlich von pädagogisch inkompetenten Professoren gehalten werden. Physik, Photonik und Sensorik/Aktorik hat einen extrem guten Vortragenden, dieser ist wirklich das Highlight in diesem Studiengang. Vorlesungen finden in der Norm unter der Woche statt von 1730 bis 2045 oder sogar 2130, am Wochenende eigentlich nie. Berufsbegleitend ist das Studium maximal in Schrift, da der Aufwand teilweise sogar den Rahmen eines Vollzeitstudiums sprengt. Sehr interessant war es, sein eigenes Gerät für die BA1 und BA2 zu entwickeln. Weiters würde ich niemandem empfehlen dieses Studium zu beginnen, der keine Vorerfahrung in diesem Gebiet aufweist, es wird nämlich indirekt ein HTL-Abschluss verlangt. Man hat immer Stress mit Prüfungen und Abgaben (ca. jede Vorlesung endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung), es liegen auch keine Vorjahres-Prüfungen offen. Liste ist endlos... - Am besten ihr besucht die wenigen Studenten selbst am Tag der offenen Tür und fragt Sie in der Pause nach ihrer Meinung. - Denkt immer daran, wieviel euer gegenüber derzeit vielleicht privat oder beruflich durchmachen könnte - FIN. 

Pro: Physik, Laboreinrichtung, Elektronischer Geräteentwurf

Kontra: Leider viel zu viel

Ramsine (14-25)

Karrierestufe: Freiberufler

Angewandte Elektronik (berufsbegleitend)

FH Campus Wien

Abschluss: Nein

Studienbeginn: keine Angabe

Weiterempfehlung: Nein

105 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? 5 0 Warning Icon

Diesen Erfahrungsbericht kommentieren (nur für Hochschulen)

Neu auf StudyCheck.at?

Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Account für
Ihre Hochschule an und kommentieren Sie Ihre Erfahrungsberichte.

Einfach anrufen unter Tel. 0221-5000310
oder eine E-Mail schreiben an Account@StudyCheck.at.

Ihre Hochschule hat bereits einen Acccount?

Jetzt einloggen.